Nachhaltige Landwirtschaft und Umweltschutz

Nachhaltige Landwirtschaft

Für eine ausgezeichnete Toskana

Auf unseren Gütern arbeiten wir streng nach den Prinzipien
der integrierten und nachhaltigen Landwirtschaft und
sind seit 2012 mit dem Gütesiegel AgriQualità zertifiziert.
Dieses beinhaltet eine ökologisch nachhaltige Nutzung in
Kombination mit Umweltschutz.

Waldzertifizierung

Die Weingüter Castello di Nipozzano und Castello di Pomino
sind in einem Berg- und Waldregister verzeichnet. Wir sind
die ersten, die in der Toskana das PEFC-Siegel tragen dürfen,
und gewährleisten somit eine nachhaltige Bewirtschaftung
unserer Wälder.

Nachhaltige Produktion

Wir verwenden neue, besonders leichte,
umweltfreundliche Flaschen

Zur Reduktion:
• des Glasverbrauchs
• des Energie - und Wasserverbrauchs bei der Produktion
• des CO2-Ausstoßes während der Produktion und des Transports

Dank dieser neuen Flaschen werden pro Jahr ca. 350 Tonnen
CO2 eingespart.

Grüne Energie

Wir versorgen unsere Weingüter mit Solarstrom.

• Der Mittelwert unserer Photovoltaik-Anlagen liegt bei 335.435 KWh
• Die Jährliche CO2-Einsparung (Kg) beträg 226.419
Tägliche Energieproduktion (KWh)1069
Tägliche CO2-Einsparung (Kg)722