BESITZTUM

Seit 700 Jahren verbindet die Familie Frescobaldi Tradition, Erfahrung und Innovation mit Kreativität und Streben nach Exzellenz. Die Familie hat immer versucht, die Vielfalt des toskanischen Terroirs zu entwickeln und zu feiern. Als stolze Besitzer einiger der besten Weingüter der Region, waren die Familienmitglieder stets darum bemüht, die Identität und die Selbstständigkeit jedes einzelnen Besitzes zu bewahren.

Weltweit gilt ORNELLAIA als eine der Weingut-Ikonen, in dem Besitz der Familie Frescobaldi hat es sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Dies ist nur eines unter den Familienweingütern, neben ATTEMS (Friaul), MASSETO, DANZANTE, LUCE DELLA VITE und den sechs Weingütern von FRESCOBALDI, Nipozzano, CastelGiocondo, Pomino, Ammiraglia, Castiglioni and Remole.

eine toskanische Geschichte

700 jahre Geschichte des Weins

Die Geschichte der Familie Frescobaldi
ist eng mit der Geschichte
ihres Landes, der Toskana, verwoben.

Unsere Vision

Wir wollen als Weinkellerei Maßstäbe in der Toskana setzen und uns
ausschließlich der Förderung ihrer unterschiedlichen Gebiete widmen

Indem wir die Vielfalt unserer Terroirs nutzen,
nachhaltigen Anbau betreiben und
die Kultur der Toskana fördern.

Cultivating Toscana Diversity

Frescobaldi interpretiert die Vielfalt der Toskana

Viele unterschiedliche Weingüter, Weingärten und Weine.
Geschmacksvariationen, wie beim Öl und den Gerichten unserer Restaurants.
Kunst und soziale Verantwortung, wie bei unseren Projekten