Ripe al Convento - 2010

JAHRGANG

Klassifizierung

Brunello di Montalcino DOCG Riserva

Allgemeines

Dieser Wein stammt aus dem auf 350 bis 450 Höhenmetern gelegenen Weingut Ripe al Convento. Er ist das Ergebnis einer gewissenhaften Selektion, die im Weinberg beginnt und mit der manuellen Prüfung jeder einzelnen Weinbeere in der Kellerei weitergeht. Ein Riserva di Brunello mit starker Persönlichkeit und außerordentlicher Langlebigkeit.

Auszeichnungen

  • The Wine Advocate93 Punkte
  • Wine Spectator95 Punkte
  • Klimatische Bedingungen

    Die Lese 2010 endete am 20. Oktober. Der Frühling war sehr regnerisch und die Winzer hatten gut damit zu tun, Wachstum und Gesundheitszustand zu überwachen. Andererseits wurden so die Wasservorräte aufgefüllt. In den Sommermonaten wechselten sich sanfte Regenfälle und Sonnenschein gleichmäßig ab. Das Klima im September war ideal; kühle Nächte und warme, sonnige Tage bis zum Lesezeitpunkt. Die Reben konnten sich dadurch wunderbar entwickeln und die Trauben wurden mit einer perfekten Reife in den Weinkeller gebracht.

    Ripe al Convento

    Charakteristiken des Herstellungsgebiets

    Herkunft: Weingut von Castel Giocondo, Montalcino
    HÖHE 350-450 m
    AUSRICHTUNG südlich, süd-östlich
    BODENTYP Galestro-Boden, stark ton- und kalziumhaltig, „dunkle“ Erde, mineralreich, alkalischer/subalkalischer pH-Wert
    STOCKDICHTE 5.500 Weinreben/Ha
    ERZIEHUNG Tiefe Abläufer-Kette
    Alter des Weinbergs 17 Jahre
    Ripe al Convento

    Technische Details

    Rebsorten Sangiovese
    Alkoholgehalt 15%
    Dauer der Maischegärung 30 Tage
    Malolaktische gärung unmittelbar nach der alkoholischen
    Ausbaubehälter in Fässern aus slawischer und Barriques aus französischer Eiche
    Ausbaudauer ab Erntezeitpunkt bis zum 1. Januar des sechsten darauf folgenden Jahres, nach mindestens 2 Jahren in Holz und 6 Monaten in der Flasche
    Flaschengrössen 0,375lt – 0,750lt – 1,5 Magnum – 3,0 Double Magnum
    Ripe al Convento

    Sensorische Details

    Dem Auge zeigt er sich in einem kräftigen Rubinrot mit Granatreflexen, sauber und von schöner Farbtiefe. In der Nase ist er intensiv und komplex. Zunächst sind fruchtige Aromen zu vernehmen, kleine rote und schwarze Beeren wie Brombeere und schwarze Johannisbeere; auch Pflaume. Gegen Ende treten würzige Noten von Vanille, gerösteter Kaffee, Kakao und Tabak in den Vordergrund. Am Gaumen zeigt er sich warm, weich und ausgewogen, reich an Tanninen, die schön in Alkohol und Säure eingebettet sind.
    Verkostet im Dezember 2015

    Essen und Wein

    Eintöpfe, Braten und Hart-Käse

    Ripe al Convento

    Ein einzigartiges Territotium für einen großen Cru

    Das Weingut Ripe al Convento liegt im Zentrum des Anwesens Castelgiocondo im süd-westen von Montalcino, in einer idealen Gegend für den Anbau des Sangiovese, Hӧhe circa 400 Meter, wasser durchlässige Bӧden und eine tolle süd-west Lage. Die argonomischen Entscheidungen und die geringe Ausbeute, mit einer manuellen Selektion jeden Details geben ein signifikanten Stempel für diesen Wein.

    Entdecken Sie diese herrliche Gegend

    Unternehmen Sie eine Reise in dieses bekannte
    Land und erleben Sie den Zauber von CastelGiocondo.
    Video

    EIN EINZIGARTIGES, EXKLUSIVES ERLEBNIS

    GEÖFFNET: MONTAG BIS FREITAG
    AM WOCHENENDE NACH RESERVIERUNG

    Gerne organisieren wir den Besuch
    der Tenuta CastelGiocondo
    nach Ihren Wünschen.