1000

LA STORIA

DER URSPRUNG

Der Ursprung der Familie Frescobaldi in der Toskana.
1300

LA STORIA

DIE AKTIVITÄTEN

Der Beginn der ersten landwirtschaftlichen Aktivitäten,
darunter die Produktion von Olivenöl auf den Ländereien in der Toskana.
1960

LA STORIA

DIE UNTERNEHMENSGRUPPE

In den 60er Jahren beschließt die 29.
Generation der Frescobaldis den gesamten Familienbesitz zusammenzulegen,
um die Unternehmensgruppe „Gruppo Frescobaldi“ zu gründen.
1985

LA STORIA

EIN EISKALTER WINTER

Im Winter 1985 erfrieren 90% aller Olivenbäume,
wodurch der Olivenanbau der gesamten Region zerstört wird.
Für den Wiederaufbau bedarf es einer großen Vision…
1986

LA STORIA

DIE GROSSE VISION

Die Frescobaldi beschließen die Olivenölproduktion wieder
aufzunehmen mit dem Fokus auf Hochwertigkeit.
Sie gründen in Pionierarbeit einen Zusammenschluss von weitsichtigen
Olivenbauern und zeichnen einen Vertrag zur Gewährleistung
einer exzellenten Qualität extranativen Olivenöls.
Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch keine Konsortien oder
ähnliche Zertifizierungen in der Olivenölindustrie.
1986

LA STORIA

KÖNIGLICHER BESUCH

Im selben Jahr pflanzt Prinz Charles von England
bei seinem Italienbesuch einen Olivenbaum auf
dem Frescbaldi-Landgut Castello di Nipozzano.
1989

LA STORIA

DIE ERSTE ERNTE

1989 wird das Olivenöl „Laudemio Frescobaldi“ zum ersten Mal geerntet.
2018

LA STORIA

DIE DREISSIGSTE ERNTE

2018 wird das 30. Jubiläum des „Laudemio Frescobaldi“ gefeiert.

LAUDEMIO

Im Mittelalter bezeichnete man mit „Laudemio“
den Teil der Ernte, der dem Gutsherrn vorbehalten war.
Heutzutage steht das Öl „Laudemio Frescobaldi“
für beste Qualität extra nativen Olivenöls.

DIE AUSWAHL

Die Familie Frescobaldi besitzt auf ihren Landgütern
insgesamt ca. 300 Hektar Olivenhaine.
Frescobaldi trifft eine strenge Auswahl und nur das
qualitativ hochwertigste extra native Olivenöl wird für
das Öl „Laudemio Frescobaldi“ verwendet.

DIE REGELN FÜR EXZELLENZ

1) Die Oliven werden frühzeitig im Oktober geerntet
2) Die Pressung erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte in der hauseigenen Ölmühle.
Diese beiden Regeln garantieren eine geringe Säure,
ein großes Aromenprofil und erhöhte Nährstoffeigenschaften.

DIE QUINTESSENZ

Ein kräftiges extra natives Olivenöl, reich an Polyphenolen.
Das Öl glänzt smaragdgrün, duftet nach gemähtem
Gras und Artischocke und schmeckt intensiv und pikant.

LAUDEMIO FRESCOBALDI:
PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

ENTDECKEN

ITALY

  • 2005, 2006, 2007: 5 GOCCE
    Associazione Italiana Sommelier
  • 2005, 2011: 3 OLIVE
    Slow Food
  • 2010: Olio dell’Emozione
    Slow Food
  • 2015, 2018: Grande Olio
    Slow Food

INTERNATIONAL AWARDS

  • 1997: #1 Tuscan Oil
    Wine Spectator
  • 2001: Best Olive Oil
    Summer Fancy Food Show,
    New York
  • 2011: SILVER AWARD
    Los Angeles Extra Virgin
    Olive Oil Competition
  • 2017: BRONZE AWARD
    Los Angeles Extra Virgin
    Olive Oil Competition
  • 2017: gold AWARD
    New York International Olive
    Oil Competition
  • 2018: SILVER AWARD
    Los Angeles Extra Virgin
    Olive Oil Competition