Lamaione - 2014

JAHRGANG

Klassifizierung

Toscana IGT

Allgemeines

Der Lamaione ist ein eleganter toskanischer Wein von großer Struktur und großem Gleichgewicht zugleich und wird seit 1991 von der Tenuta di Castelgiocondo produziert. In diesem Winkel der Toskana verbinden sich Merlot und Terroir, bestehend aus Klima, Ausrichtung und Boden, zu einem energischen, strukturierten Charakter und einer eleganten Komplexität.

Auszeichnungen

  • Bibenda5 Grappoli
  • Klimatische Bedingungen

    2014 war das Klima im Winter mild und im Sommer frisch. Der Regen im Sommer sorgte für eine längere Wachstumsphase und eine langsamere Reifung.
    Die sonnigen Septembertage mit guten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht erlaubten es den Trauben optimal zu reifen.

    Lamaione

    VINIFIZIERUNG UND AUSBAU

    Die großartige Arbeit im Weinberg während der Monate vor der Lese bescherte uns absolut gesunde und reife Trauben.
    Die Trauben wurden von Hand in Kisten gelesen und akkurat aussortiert. In der Kantine wurden die Beeren von den Stielen befreit und erneut ausgewählt.
    Die Gärung erfolgte in Stahlbehältern bei 28-30°C mit einer Schalenmazeration von ca. 3 Wochen.
    Im Anschluss wurde der Wein 24 Monate in zu 80% französischen Barrique ausgebaut, gefolgt von einer 12 monatigen Flaschenreife.
    Lamaione

    Note di Degustazione

    Der Lamaione 2014 präsentiert sich in einem intensiven Rubinrot. Er duftet nach roten und schwarzen Früchten wie Weichsel, Kirsche, Himbeere und Johannisbeere, die gemeinsam mit den Würznoten Vanille und schwarzer Pfeffer ein deutlich weites und komplexes Bukett bilden.
    Im Mund erweist er sich als äußerst elegant und ausgewogen mit einem frischen, sehr charakterstarkem Einschlag, gut integriert von weichen, glatten Tanninen; im Abgang vibrierend und nachhaltig.


    Format

    0,75 l, 1,5 l, 3 l
    Lamaione

    Lamaione - 2014

    JAHRGANG

    Klassifizierung

    Toscana IGT

    Allgemeines

    Der Lamaione ist ein eleganter toskanischer Wein von großer Struktur und großem Gleichgewicht zugleich und wird seit 1991 von der Tenuta di Castelgiocondo produziert. In diesem Winkel der Toskana verbinden sich Merlot und Terroir, bestehend aus Klima, Ausrichtung und Boden, zu einem energischen, strukturierten Charakter und einer eleganten Komplexität.

    Auszeichnungen

  • Bibenda5 Grappoli
  • Klimatische Bedingungen

    2014 war das Klima im Winter mild und im Sommer frisch. Der Regen im Sommer sorgte für eine längere Wachstumsphase und eine langsamere Reifung.
    Die sonnigen Septembertage mit guten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht erlaubten es den Trauben optimal zu reifen.

    Lamaione

    Charakteristiken des Herstellungsgebiets

    Herkunft: CastelGiocondo, Montalcino
    HÖHE 300 m
    AUSRICHTUNG Südlich, Süd-westlich
    BODENTYP Ton- und kalkhaltiger Boden, mineralreich, leicht alkalischer pH-Wert
    STOCKDICHTE 5.500 Weinstöcke/ha
    ERZIEHUNG Tiefe Abläufer-Kette
    Alter des Weinbergs Mehr als 20 Jahre
    Lamaione

    Technische Details

    Rebsorten Merlot
    Alkoholgehalt 14,50%
    Dauer der Maischegärung 4 Woche
    Malolaktische gärung Umgehend nach der alkoholischen Gärung
    Ausbaubehälter französische Eiche: 90% neu, 10% Zweibelegung
    Ausbaudauer 24 Monate in Barrique gefolgt von 12 Monaten Flaschenreifung
    Flaschengrössen 0,75 l, 1,5 l, 3 l
    Lamaione

    Sensorische Details

    Der Lamaione 2014 präsentiert sich in einem intensiven Rubinrot. Er duftet nach roten und schwarzen Früchten wie Weichsel, Kirsche, Himbeere und Johannisbeere, die gemeinsam mit den Würznoten Vanille und schwarzer Pfeffer ein deutlich weites und komplexes Bukett bilden.
    Im Mund erweist er sich als äußerst elegant und ausgewogen mit einem frischen, sehr charakterstarkem Einschlag, gut integriert von weichen, glatten Tanninen; im Abgang vibrierend und nachhaltig.

    Essen und Wein

    Bestens zum Wildfleischgoulasch, nicht zu fett. Protagonist wäre Wildschwein oder Hase. Perfekt zum harten Käse, schmackhaft aber nicht scharf, mit Schweinefleisch, wie gebratener Schinken oder Kotelett, direkt im Wein in der Pfanne zubereitet.

    Lamaione

    Ein einzigartiges Territorium für einen großen Cru

    Das Weingut Castelgiocondo im süd-westen von Montalcino, findet man in einem idealen Territorium für erlesene Weine, die dort produziert werden: die Weinberge in einer Hӧhe von 300 und 400 Meter, sind gut befeuchtet und haben eine sonnige, günstige Belichtung aus süd-west.

    Entdecken Sie diese herrliche Gegend

    Unternehmen Sie eine Reise in dieses bekannte
    Land und erleben Sie den Zauber von CastelGiocondo.
    Video

    EIN EINZIGARTIGES, EXKLUSIVES ERLEBNIS

    GEÖFFNET: MONTAG BIS FREITAG
    AM WOCHENENDE NACH RESERVIERUNG

    Gerne organisieren wir den Besuch
    der Tenuta CastelGiocondo
    nach Ihren Wünschen.