Lamaione - 2013

JAHRGANG

Klassifizierung

Toscana IGT

Allgemeines

Mächtiger Merlot von den stark tonhaltigen, trockenen Böden des Weinbergs Lamaione. Weingut CastelGiocondo, Montalcino, produziert seit 1991

Auszeichnungen

  • Falstaff93 Points
  • Klimatische Bedingungen

    Die Saison 2013 verlief hinsichtlich der Entwicklung der Weinreben besonders günstig: Der Frühling war frisch und es fielen regelmäßig Niederschläge, der Sommer war warm ohne übermäßig heiß zu sein. Während der Reifephase sorgten sonnige Tage und frische Nächte für gesunde Trauben mit einer optimalen Reife.

    Lamaione

    Charakteristiken des Herstellungsgebiets

    Herkunft: CastelGiocondo, Montalcino
    HÖHE 300 m
    AUSRICHTUNG Südlich, Süd-westlich
    BODENTYP Ton- und kalkhaltiger Boden, mineralreich, leicht alkalischer pH-Wert
    STOCKDICHTE 5.500 Weinstöcke/ha
    ERZIEHUNG Tiefe Abläufer-Kette
    Alter des Weinbergs Mehr als 20 Jahre
    Lamaione

    Technische Details

    Rebsorten Merlot
    Alkoholgehalt 14,50%
    Dauer der Maischegärung 4 Woche
    Malolaktische gärung Umgehend nach der alkoholischen Gärung
    Ausbaubehälter französische Eiche: 90% neu, 10% Zweibelegung
    Ausbaudauer 24 Monate in Barrique gefolgt von 12 Monaten Flaschenreifung
    Flaschengrössen 0,75 l, 1,5 l, 3 l
    Lamaione

    Sensorische Details

    Lamaione 2013 ist das Ergebnis eines besonders günstigen Merlot-Jahrgangs. Dank einer sonnigen, jedoch nicht heißen Saison konnte die Rebsorte langsam und vollständig ausreifen. Der Wein präsentiert sich in einem intensiven, tiefen Rubinrot. Die Nase vernimmt umgehend einen großen und komplexen Aromenreichtum mit Noten von Cassis, kleinen schwarzen, säuerlichen Früchten und einem Hauch Vanille und Kaffee. Dem Gaumen schmeichelt er mit samtigen Tanninen ohne jegliche Kanten, die intensiven Düfte nach schwarzen Beeren klingen sehr lange nach.

    Essen und Wein

    Bestens zum Wildfleischgoulasch, nicht zu fett. Protagonist wäre Wildschwein oder Hase. Perfekt zum harten Käse, schmackhaft aber nicht scharf, mit Schweinefleisch, wie gebratener Schinken oder Kotelett, direkt im Wein in der Pfanne zubereitet.

    Lamaione

    Ein einzigartiges Territorium für einen großen Cru

    Das Weingut Castelgiocondo im süd-westen von Montalcino, findet man in einem idealen Territorium für erlesene Weine, die dort produziert werden: die Weinberge in einer Hӧhe von 300 und 400 Meter, sind gut befeuchtet und haben eine sonnige, günstige Belichtung aus süd-west.

    Entdecken Sie diese herrliche Gegend

    Unternehmen Sie eine Reise in dieses bekannte
    Land und erleben Sie den Zauber von CastelGiocondo.
    Video

    EIN EINZIGARTIGES, EXKLUSIVES ERLEBNIS

    GEÖFFNET: MONTAG BIS FREITAG
    AM WOCHENENDE NACH RESERVIERUNG

    Gerne organisieren wir den Besuch
    der Tenuta CastelGiocondo
    nach Ihren Wünschen.