Pomino - 2017

JAHRGANG

Klassifizierung

Pomino Bianco DOC

Allgemeines

Er stammt aus einer der Gegenden der Toskana, die für den Anbau von Weißweinsorten besonders geeignet ist. Die Trauben dieser eleganten und raffinierte Cuvée stammen von Reben der Sorten Chardonnay und Pinot Bianco, die auf einer Seehöhe von bis zu 700 m gedeihen.

Klimatische Bedingungen

Das Jahr 2017 wird wegen seiner geringen Niederschläge in Erinnerung bleiben. Auf Castello Pomino waren der Winter und Frühling tatsächlich ziemlich trocken, wie auch das Jahresende 2016. Abgesehen vom strengen Winter im Januar, lagen die Temperaturen im Normbereich. Trotz der Kälte Anfang des Jahres, wurden die Knospen bald aus ihrem Winterschlaf erweckt und in der zweiten Märzhälfte zeigten sich die ersten Keime. Die wiederkehrende Kälte um die Nullgradgrenze im April schadete den Sprösslingen keineswegs; im Mai wuchsen sie rasch und ließen den Blütenstand erkennen. Am Monatsende blühte bereits die Hälfte der Weinberge, also deutlich früher als üblich. Die ausbleibenden Niederschläge im Sommer begünstigten eine gesunde Entwicklung der Beeren. Die frische und tiefe Erde von Pomino sowie die optimale Bodenbehandlung konnten die Pflanzen vor Wasserstress bewahren. Der Farbumschlag der Beeren fand in der zweiten Julihälfte statt. Wie bei diesem frühreifen Jahr zu erwarten war, begann die Lese bereits am 7. August.

Auszeichnungen

Pomino

Charakteristiken des Herstellungsgebiets

Herkunft: Castello di Pomino, Pomino

Technische Details

Rebsorten Überwiegend Chardonnay und Pinot Bianco, mit kleinen Anteilen anderer Traubensorten
Alkoholgehalt 12,50%
Dauer der Maischegärung keine
Malolaktische gärung Sie findet nur bei dem Anteil statt, der in Barriquefässern gärt
Ausbaubehälter Edelstahl; ein kleiner Anteil wird in Barriquefässern ausgebaut
Ausbaudauer 4 Monate in Stahltanks, 1 Monat in der Flasche
Flaschengrössen 0,75 l
Pomino

Sensorische Details

Von strohgelber Farbe mit zartem Glanz präsentiert sich der Pomino Bianco 2017 mit blumigen Aromen von Ginster und fruchtiger Williamsbirne und duftender Zitrone. Am Gaumen perfekte Balance zwischen Alkohol und lebhafter Frische. Ein optimal nachhaltiger Wein mit einem angenehm aromatischen Nachklang.

Essen und Wein

Hervorragend als Aperitif; bestens auch zu Gemüse-Antipasti oder zu in Scheiben serviertem Fisch wie etwa Lachs.

EIN EINZIGARTIGES, EXKLUSIVES ERLEBNIS

GEÖFFNET: MONTAG BIS FREITAG
AM WOCHENENDE NACH RESERVIERUNG

Gerne organisieren wir den Besuch
von Castello Pomino
nach Ihren Wünschen.

Die Küche von Pomino

genießen Sie die Toskana
in unseren Gerichten

Wir möchten Ihnen den Geschmack
dieses Landes mit den besten traditionellen Rezepten
der Toskana näher bringen, um den Charakter unserer Weine zu unterstreichen.