Remole - 2016

JAHRGANG

Klassifizierung

Toscana IGT

Allgemeines

Die Villa Remole, im Herzen der Toskana gelegen, ist die Wiege der 700 Jahre alten Geschichte und Tradition der Familie Frescobaldi. Der Remole ist ein intensiver, fruchtiger und weicher Wein, der durch seine gefällige Art besonders verführerisch aufwarten. Passt vorzüglich zu schmackhaften Speisen wie Wurst und rotem Fleisch.

Klimatische Bedingungen

Das hervorragende Klima im April und Mai sorgte für ein rasches Wachstum der Pflanzen. Der sehr heiße Juli löste die Reifung der Trauben aus, die sich Dank des Regens im Folgemonat sanft fortsetzte. Im August sanken die Temperaturen, wodurch sich die wichtigsten Substanzen in den Beeren konzentrieren konnten und eine exzellente Qualität hinsichtlich Aromen und Polyphenolen erzielt wurde.

Auszeichnungen

Remole

Charakteristiken des Herstellungsgebiets

Herkunft: Von Weinbergen in besten Lagen in der zentralen Toskana

Technische Details

Rebsorten Sangiovese, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 12,5%
Dauer der Maischegärung 10 Tage
Malolaktische gärung Sie findet unmittelbar nach der alkoholischen Gärung statt
Ausbaubehälter Edelstahl
Ausbaudauer 4 Monate in Edelstahl, dann 2 Monate Flaschenreifung
Flaschengrössen 0,75 l, 0,375 l
Remole

Sensorische Details

Der Remole 2016 präsentiert sich glänzend in einem tiefen, kräftigen Purpur. In die Nase strömen deutliche Noten von Johannisbeere und Brombeere, gefolgt von würzigen und balsamischen Anklängen von schwarzem Pfeffer und Eukalyptus. Sein Markenzeichen ist seine Gefälligkeit in Kombination mit Eleganz und schöner Nachhaltigkeit.

Essen und Wein

Ein sehr angenehmer Wein, der perfekte Begleiter für Wurstwaren und würzige Vorspeisen.

Conosci Remole

Dall'Antica Villa alle Gualchiere

Il territorio di Remole custodisce 700
anni di tradizione. Memorie familiari che
spesso incrociano la grande storia.