Tenuta Perano - 2015

JAHRGANG

Klassifizierung

Chianti Classico DOCG

Allgemeines

Der Wein Chianti Classico Tenuta Perano entsteht in den Hügeln von Gaiole im Chianti-Gebiet, auf ca. 500 Höhenmetern. Die Süd-Südwest-Ausrichtung und besonders die an ein Amphietheater erinnernde Form der Weinberge begünstigt die Sonneneinstrahlung und sammelt die Wärme. Das Zusammenspiel von Höhenlage, Ausrichtung, Konfiguration und Neigung der Weinberge ermöglicht eine außergewöhnliche und einmalige Qualität und verleiht den Weinen einen glänzenden Violetton, intensive Fruchtaromen und eine große Tanninstruktur durchdrungen von einer eleganten Vibration.

Klimatische Bedingungen

Der Winter 2015 war streng und reich an Niederschlägen, mit Frost und viel Schnee. Im Frühling schmolz der Schnee und die ansteigenden Temperaturen erlaubten den Reben vorzeitig auszutreiben. Während des gesamten Frühjahrs waren die Temperaturen mild und es konnte sich ein sehr dichtes und vollständiges Blätterwerk bilden. Die Blüte fand vom 3. bis 5. Juni bei Sonnenschein statt, die Temperaturen begünstigten einen guten Fruchtansatz. Die optimalen Klimabedingungen mit heißen Tagen tagsüber und einem milden Wind nachts sorgten dafür, dass der Farbumschlag bereits Anfang August erfolgte, also einige Tage früher als üblich.
Dieser außergewöhnliche Jahrgang ist besonders dem heißen Sommer zuzuschreiben, in dem es Mitte August vereinzelt regnete. Die Lese begann am 21. September mit dem Sangiovese. Die Intensität der Aromen und die reichhaltigen Tannine, weich und samtig vom spärlichen Sommerregen, machen die Lese so einmalig.

Auszeichnungen

  • JamesSuckling.Com93 Points
  • Mundus ViniSilver Medal
  • Tenuta Perano

    Charakteristiken des Herstellungsgebiets

    Herkunft: Tenuta Perano, Gaiole in Chianti

    Technische Details

    Rebsorten Sangiovese und ergänzende Sorten
    Alkoholgehalt 13.5 %
    Ausbaubehälter Barrique und Edelstahl
    Ausbaudauer 24 Monate
    Flaschengrössen 0,75 und Magnum
    Tenuta Perano

    Sensorische Details

    Tenuta Perano 2015 präsentiert sich in einem glänzenden Violett. In der Nase zunächst Blumendüfte, gefolgt von fruchtiger Brombeere, Himbeere und Kirsche.
    Zum Schluss balsamische Noten von Eukalyptus und Thymian, mineralische Einschläge von Grafit und Würznoten von rosa Pfeffer. Die Tanninstruktur ist typisch für einen Chianti Classico, sie schmeichelt dem Gaumen und macht in sauber und frisch. Nachhaltig und auch intensiv im Abgang, mit einem Hauch Walnussschale. Verkostet im März 2018

    Essen und Wein

    Ideal zu Fleischsoße und rotem Fleisch. Sehr fein zu mittelreifem und reifem Käse.

    TENUTA PERANO

    EIN EINZIGARTIGES WEINGUT

    Steil, ideal für die Luftzirkulation.
    Natürliches Amphietheater als Lichtfänger.

    Große Höhe, über 500 m über dem Meeresspiegel.

    Prädestinierte Böden, dräniert und reich an Steinen.

    Perfekte Kantine, ein magischer Ort zum Reifen.